Homepage
Wir über uns
Kanuschule
Ausrüstungsschnäppchen
Bestellen
Teilnehmerkommentare
Newsletter
Kanu- Kursanmeldung

ACA Canadierkurse

K a j a k k u r s e   .

Wildwassercamps
und Wildwasser-
  -
kurse für Kajaks   .
und Canadier       .

Seekajaktouren   .
und Gepäckfahrten mit Kajaks oder     .
mit Canadiern       .
in Deutschland,     .
Kroatien (Istrien)   .
und Schweden.     .

Diese Kursanmeldung bitte gut lesbar ausfüllen und per E-Mail an senden.

Sie können diese Anmeldung als PDF oder Word.doc senden. Sie können auch nur den Text ab "Diese Kursanmeldung" kopieren und als einfaches E-Mail an uns senden.                                       Weitere Infos unter www.heller-outdoor.de

Hiermit melde ich folgende Personen zum Kurs:________________________________________________

 vom _________bis_________ im Kajak __    Solocanadier __    2er Canadier __ an:

Vorname______________Nachname__________________hat Boot Ja__Nein__Helm+Weste Ja__Nein__

Gewicht____kg Größe_____cm Schwimmer Ja__Nein__E-Mail___________________________________

Will Neoprenhose + Neoprenshirt zum leihen: Ja__Nein__ (Miete 1-2 Tage 14,-, 3 Tage 21,-, 4 Tage 28,-
5 Tage 33,-, 6 Tage 38,- / Person) Neo-Miete muß sofort gezahlt werden, sonst erfolgt keine Reservierung.

Vorname______________Nachname__________________hat Boot Ja__Nein__Helm+Weste Ja__Nein__

Gewicht____kg Größe_____cm Schwimmer Ja__Nein__E-Mail___________________________________

Will Neoprenhose und Neoprenshirt zum leihen:  Ja__Nein__   

Vorname______________Nachname__________________hat Boot Ja__Nein__Helm+Weste Ja__Nein__

Gewicht____kg Größe_____cm Schwimmer Ja__Nein__E-Mail___________________________________

Will Neoprenhose und Neoprenshirt zum leihen:  Ja__Nein__   

Vorname______________Nachname__________________hat Boot Ja__Nein__Helm+Weste Ja__Nein__

Gewicht____kg Größe_____cm Schwimmer Ja__Nein__E-Mail___________________________________

Will Neoprenhose und Neoprenshirt zum leihen:  Ja__Nein__   

Preise/Person: Kursgebühr EUR ______ Leihgebühr Boot, Paddel, Weste, (+ Helm bei Flüssen)  _____

Mit meiner Unterschrift erkenne ich die Heller Outdoorshop Geschäftsbedingungen an und bestätige, daß alle mitangemeldeten Teilnehmer diese genau kennen und ebenso voll anerkennen.

Name: ____________________________________ Straße: ______________________________________

PLZ: __________Ort: _______________________________ e-mail:________________________________

Unterschrift:__________________________________  Telefonnummer:_____________________________

Handynummer:________________________________

Achtung: Sie erhalten von uns nach einigen Tagen eine Eingangsbestätigung. Sollten wir gerade auf einer Kanuveranstaltung sein könnte die Bestätigung länger dauern. Wenn Sie nach 8 Tagen keine Bestätigung erhalten haben, bitte nochmals ein E-Mail an senden.

Verbindliche Platzreservierungen erfolgen nach Überweisung der Gebühren auf unser Konto. Nichtzahlung entbindet nicht vom Vertragsabschluß. Die Kontodaten erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Eine Frage an unsere Neukunden: Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden? Ihre Angaben helfen uns unnötige Werbekosten zu vermeiden und unsere Preise weiterhin niedrig zu halten. Bitte ankreuzen: Über persönliche Empfehlung __  durch das Kanumagazin __  durch Kajakmagazin __  durch Internet Suchmaschine __ durch eine andere Website __

Was muß ich zum Kurs mitbringen?

1. 2 x Reservewäsche (1x wasserdicht verpackt, 1x zum „Trockenlegen" am Kursende). Sonnenhut (Cap), Sportunterwäsche (T-Shirt oder Langarmshirt) aus Kunstfasern, Fleecekleidung und Paddeljacken oder wasserdichte Regenjacken (Hosen). Falls vorhanden: Eigene Neoprenbekleidung. Bei Wildwasserfahrten eventuell 3-4 x Reservewäsche. Bei allen Wildwasserkursen ab WW 1 ist Neoprenbekleidung (mit langen Beinen) oder vergleichbare Schutzbekleidung Pflicht! Bei Kälte Handschuhe, Fleecemütze + gefüllte Thermoskanne. Bei allen Kursen benötigt man Fleecepullis + Paddeljacke oder Regenjacke auch wenn man Neopren trägt.

2. Dünne Handschuhe oder Radlerhandschuhe (schützen vor Verletzung). Rutschfeste Schuhe die naß werden dürfen. Bei Kajakkursen möglichst kleine Schuhe mit flacheren Sohlen, da wenig Platz im Kajak ist! Outdoorsandalen ohne Socken sind nicht so günstig wegen Verletzungsgefahr. Trekkingsocken in den Sandalen bieten wenigstens etwas Schutz vor Schnittverletzungen. Schuhe bieten viel mehr Schutz als Sandalen, Neoprenschuhe die über den Knöchel gehen sind ideal. Bei Wildwasserkursen müssen Schuhe mit Knöchelschutz getragen werden.  

3. Wasserdichten Packsack (zur Not 2 feste lochfreie Plastiktüten ineinanderstecken und einzeln mit kräftigem Gummi verschließen). Bei Kajakkursen passen nur sehr kleine Packsäcke in die Boote! Brillen müssen mit Brillenbändern gesichert werden!

4. Getränke (mindestens 1 Liter pro Person im Boot. Glasflaschen sind aus Sicherheitsgründen verboten), mindestens 2 Liter insgesamt pro Tag, Brotzeit, Sonnencreme, Mückenmittel, Brillenband.

5. Mitgebrachte eigene Boote müssen aus Sicherheitsgründen (Verletzungsgefahr) immer mit Auftriebskörpern ausgerüstet sein. Boote ohne Auftriebskörper können nicht im Kurs verwendet werden. Bei allen Wildwasserkursen müssen in Bug und Heck passende Auftriebskörper fest eingebaut sein.

6. Bei allen Veranstaltungen im Wildwasser empfehlen wir dringend den gesamten Körper, auch Beine und die Füße vor Prellungen und Schnittverletzungen zu schützen (Neopren, bzw. vergleichbare Funktionskleidung). Teilnehmer die ohne geeignete Kleidung oder Ausrüstung erscheinen können aus Sicherheitsgründen von der Veranstaltung ohne Anspruch auf Rückerstattung ausgeschlossen werden.

Heller Outdoorshop Kursbedingungen : (alle Kursbedingungen gelten auch für Führungsfahrten)

Die Kursteilnehmer verpflichten sich aus Sicherheitsgründen die Anweisungen der Kanulehrer und Helfer zu befolgen sowie beim Be- und Entladen und Reinigen der Boote mitzuhelfen. Alle Teilnehmer müssen sich stets in der Nähe eines Lehrers oder Helfers befinden und sollen nicht voraus paddeln wenn es nicht ausdrücklich erlaubt wurde. Der Kursteilnehmer haftet für die entliehene Ausrüstung in Höhe des aktuellen Neuwertes. Jeder Teilnehmer muß während des Kurses immer Helm (Helm nur bei Flussbefahrung) + Schwimmweste fest geschlossen tragen. Sollte ein Teilnehmer nicht schwimmen können ist der Lehrer vor Kursantritt zu informieren, wir entscheiden bei welchem Kurs Nichtschwimmer teilnehmen können. Teilnehmer mit körperlichen Beschwerden müssen bei Zweifeln ihren Arzt zu Rate ziehen. Wenn sich ein Teilnehmer während des Kurses nicht wohl fühlt, bitte gleich den Lehrer informieren, damit er sich darum kümmern kann und besonders auf den Teilnehmer achten kann. Wir haften nicht für Verletzungen während des Kurses, außer wenn dies auf grobe Fahrlässigkeit durch uns zurückzuführen wäre. Da wir seit 1987 Kanukurse durchführen und heute zu den erfahrensten Kanuschulen in Deutschland gehören sowie größten Wert auf Sicherheit legen ist das Verletzungsrisiko niedriger als bei vielen anderen Sportarten! Dank unserer Schulungsmethoden kam es in den letzten 16 Jahren zu keiner größeren Verletzung bei unseren Kursen. Autofahren oder Bummeln in der Stadt könnte gefährlicher sein als unsere Heller Kanukurse. Dennoch sind Verletzungen, wie z.b. beim Radfahren nie völlig auszuschließen. Alkohol oder andere Drogen dürfen vor und beim Kurs nicht eingenommen werden! Die Auswirkungen auf das Gleichgewichtsempfinden und die Reaktionsfähigkeit sind zu groß, der Lernerfolg wird stark eingeschränkt. Teilnehmer die dies mißachten oder sicherheitsrelevante Anweisungen der Lehrer und Helfer nicht befolgen können sofort vom Kurs ausgeschlossen werden. Ein Anspruch auf Rückerstattung von Gebühren besteht in diesen Fällen nicht. Nach Kursende stoßen wir natürlich gerne mit einem Bierchen oder einem Glas Wein auf den gemeinsamen Tag an. Bei Stornierung oder Umbuchung bis zu 31 Tagen vor Kursantritt berechnen wir 15%,  bei Stornierung oder Umbuchung 30 Tage bis zu 15 Tagen vor Kursantritt 30%, bei Stornierung oder Umbuchung 14 Tage bis zu 8 Tage vor Kursantritt berechnen wir 60% ab 7 Tage vor Kursbeginn berechnen wir 90% der Kurs- und Leihgebühren. Der Teilnehmer darf seinen Platz an eine für den Kurs geeignete Ersatzperson übertragen. Die Eignung der Ersatzperson liegt im Ermessen des Kursleiters. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung! Stornierungen oder Änderungen durch uns: Sollten wir durch Krankheit des Kursleiters oder durch höhere Gewalt oder neue Rechtsvorschriften einen Kurs stornieren müssen erstatten wir die vollen Kurs- und Leihgebühren zurück. Weiterer Forderungen darüber hinaus sind ausgeschlossen. Im Falle von besonderen Gefahren, Sturm oder Hochwasser bzw. Niedrigwasser behalten wir uns vor den Kurs an einem besser geeignetem Gewässer durchzuführen. Da wir über entsprechendes Know How und langjährige Routine verfügen kommt solch eine Änderung in unserer Kanuschule oft jahrelang überhaupt nicht vor. Bei uns sind solche Änderungen sehr selten und dann aber wirklich im Interesse der Sicherheit unserer Teilnehmer.    

[Homepage] [Wir über uns] [Kanuschule] [Ausrüstungsschnäppchen] [Bestellen] [Teilnehmerkommentare] [Newsletter]